Jumping skier

Skigebiete Tschechien

Wollen Sie in den Skiurlaub fahren und dabei sparen, dann treffen Sie mit Tschechien eine gute Wahl. In Tschechien befinden sich verschiedene Skigebiete mit Abfahrten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Tschechien bietet Ihnen Skihotels mit komfortabler Ausstattung, oft mit Wellness-Bereichen, die sich durch günstige Preise auszeichnen. Für den ganz individuellen Urlaub können Sie Ferienwohnungen oder Ferienhäuser auswählen.

Übersichtskarte der Skigebiete


Worauf Sie in Tschechien achten sollten

Wollen Sie nach Tschechien in den Skiurlaub fahren, sollten Sie darauf achten, welche Möglichkeiten Ihnen die verschiedenen Skigebiete bieten. Verfügen Sie noch nicht über viele Kenntnisse auf den Skiern, sollten Sie auf viele blaue Abfahrten und die Möglichkeiten für Skikurse achten. Wünschen Sie sich eine besondere Herausforderung, kommt es darauf an, dass schwarze Abfahrten vorhanden sind. Sie sollten sich über Liftanlagen informieren. Für die Fahrt zu den Abfahrten sollten Sie sich über die Tagespreise für Skipässe informieren. Möchten Sie sparen, dann kommt es darauf an, dass Sie günstige mehrtägige Skipässe erhalten können. Möchten Sie mit Kindern in den Skiurlaub fahren, sollten Sie auf kinderfreundliche Skigebiete, mit Liften und Abfahrten für Kinder sowie auf Betreuungs- und Freizeitmöglichkeiten für Kinder achten.

Skigebiete in Tschechien

Tschechien bietet zahlreiche Skigebiete, viele davon befinden sich an der Grenze zu Deutschland oder zu Polen. Das Riesengebirge weist wunderschöne Landschaften auf, ebenso können Sie Abfahrten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden nutzen. Im Allgemeinen sind die Skigebiete in Tschechien eher klein, das Streckennetz ist zumeist kurz, in den einzelnen Skigebieten in Tschechien sind wenige Liftanlagen vorhanden. Klein, aber fein, das sind die Skigebiete in Tschechien, in denen Sie oft Skier ausleihen können. Ein guter Service wird geboten, Sie können an Skikursen teilnehmen. Eines der bekanntesten und beliebtesten Skigebiete in Tschechien ist Harrachov, es befindet sich im Riesengebirge an der Grenze zu Polen und bietet Ihnen Pisten von insgesamt 7 Kilometern Länge in Form von blauen, roten und schwarzen Abfahrten. Zu den Pisten gelangen Sie mit drei Liftanlagen, ein Schlepplift und drei Sessellifte stehen für Sie bereit. Nicht ganz so bekannt, doch dafür deutlich größer ist die Skiarena Krkonose mit Pisten von 36 Kilometern Länge und 25 Liftanlagen. Mit einem einzigen Skipass können Sie die vielen verschiedenen Skigebiete dieses Bereichs nutzen. Sie treffen auf rote und auf blaue Abfahrten, doch müssen Sie auf schwarze Abfahrten verzichten. Spindlermühle ist ein bekanntes Skigebiet in Tschechien, es bietet Pisten von fast 25 Kilometern Länge, darunter zahlreiche rote Abfahrten. Sind Sie Anfänger, finden Sie einige blaue Abfahrten, ebenso sind wenige schwarze Abfahrten verfügbar. Das Skigebiet im Riesengebirge bietet viele Möglichkeiten für Kinder und für Senioren. Sie können dort einen Skiservice nutzen und Skier ausleihen; für die Beförderung sind Skibusse und 16 Liftanlagen vorhanden. Zadov Churanov befindet sich an der Grenze zu Bayern, im Böhmerwald, und ist besonders familienfreundlich. Das Skigebiet verfügt über blaue und rote Abfahrten und ein Streckennetz von 5 Kilometern Länge. Mit drei Schleppliften und zwei Sesselliften gelangen Sie zu den Skigebieten. Für Kinder ist ein spezieller Kinderpark vorhanden.

Skiurlaub in Tschechien

Tschechien bietet Ihnen viele Möglichkeiten für den Skiurlaub, doch sind die Skigebiete dort eher klein. Zu günstigen Preisen erhalten Sie einen guten Service, zahlreiche Bereiche sind besonders kinderfreundlich.

Bild: © dell – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>