© Salome - Fotolia.com

Skigebiete Vorarlberg

Zu den beliebtesten Domizilen für Skisportler gehört der Vorarlberg, der sich in Österreich befindet. Sie treffen auf Skigebiete Vorarlberg mit Pisten in unterschiedlicher Länge, die sich für Anfänger, für Fortgeschrittene und sogar für Könner eignen. Der Vorarlberg in der Nähe zur Schweiz kann mit wunderschönen Landschaften aufwarten, die besten Skigebiete Vorarlberg stellen wir Ihnen hier vor.

Übersichtskarte der Skigebiete


View Larger Map

Die besten Skigebiete Vorarlberg

Lech Zürs ist eines der wichtigsten Skigebiete Vorarlberg und bietet Ihnen ein Streckennetz von insgesamt 340 Kilometern Länge. Sie treffen auf viele blaue, rote und schwarze Abfahrten, aber auch auf Loipen für den Langlauf. Mit insgesamt 97 Liftanlagen, darunter Kinderliften, ist für eine gute Beförderung gesorgt. Das Gebiet ist sehr kinderfreundlich und bietet zwei Kinderparks, zwei Funparks und neun Skischulen. Das Kleinwalsertal bietet Pisten und Loipen von insgesamt 134 Kilometern Länge an, neben vielen roten Abfahrten sind blaue und schwarze Abfahrten sowie einige Loipen für den Langlauf verfügbar. Sie gelangen mit 54 Liftanlagen zu den Pisten, für Kinder ist ein Kinderlift vorhanden. Spaß erleben Sie auf einer permanenten Buckelpiste. Silvretta Montafon bietet ein Streckennetz von 113 Kilometern Länge, darunter blaue, rote und schwarze Abfahrten sowie Loipen. Für den Transport können Sie 52 Liftanlagen, einen Kinderlift und einen kostenlosen Skibus nutzen. Warth Schröcken bietet Ihnen Strecken von einer Länge von mehr als 58 Kilometer Länge, mit den vielen blauen Abfahrten wurde vor allem an Anfänger gedacht. Weiterhin sind rote und schwarze Abfahrten sowie Loipen verfügbar, 19 Liftanlagen bringen Sie zu den Pisten.

Skigebiete Vorarlberg – wunderschöne Landschaft

Eine wunderschöne Landschaft bieten Ihnen die Skigebiete Vorarlberg. Sie treffen auf viele blaue und rote Abfahrten, aber auch auf Loipen.

Bild: © Salome – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>